online-Forum

News

16.02.2020

BIWAK des Korps

Die 49. Auflage des größten rheinischen Gardetreffens am 16.02.20 stand unter einem außergewöhnlichen Vorzeichen. Sturmtief „Victoria“ hatte die Prinzengarde dazu gezwungen die Veranstaltung offiziell abzusagen. Nach langer schwieriger Diskussion mit allen Verantwortlichen war die Entscheidung gefallen. Zu gefährlich waren die verschiedenen Aufbauten wie Bühne und Pavillons. Aber……, ohne Biwak ist auch keine Lösung. Eine ebenerdige Minibühne wurde aufgebaut, ein Bierwagen mit eifrigen Prinzgardisten bestückt und etwas Tontechnik installiert. Schon war das Nötigste vorhanden. Alle 13 Gast-Garden wurden informiert, dass das Biwak offiziell abgesagt wurde. Allerdings wollten die Wenigsten darauf verzichten, in der Landeshauptstadt vor dem Rathaus aufzuziehen.

Um 11:15 Uhr machte die Prinzengarde Rot-Weiß den Auftakt. Natürlich konnten weder auf der Bühne und erst recht nicht auf dem Kopfsteinpflaster die Tanzpaare oder Solomariechen auftreten. Leider bedauerlich, aber bei der Höchstleistung der Akteure sollten auch hier keine Unfälle provoziert werden. Aber es tat der allgemeinen Stimmung keinen Abbruch. Wortwitz und Musik standen im Vordergrund. Somit waren die Rot-Weißkehlchen die ersten, die den Besuchern musikalisch einheizten.

Der Ursprungsablaufplan hatte nach den turbulenten Ereignissen an diesem Tag keine Relevanz mehr. Vieles passierte unabgesprochen. Dafür lief jedoch alles reibungslos und ohne große Wartezeit. Schlag auf Schlag folgten die Öcher Penn, die Prinzengarde Blau-Weiß, die Tonnengarde, die Prinzengarde Ratingen samt Prinzenpaar und die Gerresheimer Bürgerwehr. Alle Vereine mit einem improvisierten Programm. So tanzten die Aachener ihre Exerzier-Übung kurzer Hand mit dem Präsidenten Dirk Kemmer und Tanzmarie Jenny. Ungeprobt gaben beiden ein gutes Bild ab.

Sowohl die Tonnengarde, die Prinzengarde Blau-Weiß als auch die Ratinger Prinzengarde brachten Schunkel- und Party Musik in die Düsseldorfer Altstadt. Neben all den unterschiedlichen Programmpunkten wurde der Präsident und Vorsitzende der Garde am heutigen Tag noch mit einer Auszeichnung bedacht. Dirk Kemmer wurde von den Aachenern zum Oberst Fähnrich der Reserve dekoriert.

Im weiteren Verlauf präsentierte die Rheinische Garde Blau-Weiß die fünft Platzierte des Närrischen Ohrwurms, Nicole Lindecke mit ihrer Liebeserklärung an unsere Heimatstadt „Einfach Düsseldorf“.

Auch den Kids der Prinzengarde wurde Platz und Raum in der Improvisation eingeräumt. Alle 46 Kids zogen stolz auf die Veranstaltung ihres Vereins auf. Allerdings wurde auch hier umgeplant. Nicht Prinz Ben I. und Venetia Denise zeigten ihren Tanz, sondern die Kindervenetia aus der letzten Session bekam das Mikrofon und sang ihr Lied aus dem letzten Jahr. Bei dieser wunderschönen Ballade hatte nicht nur der Vater von Emily Bätzel (Marco Bätzel, Kommandant der Garde) vor Rührung feuchte Augen bekommen.

Vom kleinen Prinzenpaar ging es dann schnell zu Prinz Axel I. und Venetia Jula; dem Prinzenpaar der Landeshauptstadt Düsseldorf. Begleitet wurden sie zum einen von ihrer Adjutantur, aber auch von einer Abordnung des CC.

Zum Schluss stand noch der älteste Karnevalsverein Düsseldorfs auf dem Programm. Als Überraschung für die Prinzengarde und allen Gästen zog der AVDK mit einer großen Abordnung der Prinzen-Garde der Stadt Köln von 1906 auf.

Am Vormittag gab es noch die Absage der Veranstaltung. Am Nachmittag gab es viele zufriedene Gesichter. Hunderte Besucher, Karnevalisten und Mitglieder der Vereine erlebten ein außergewöhnliches Biwak. Ein außergewöhnlich schönes und unterhaltsames „improvisiertes“ Biwak.

 

Aufzug der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf   Die Öcher Penn zu Gast bei der Prinzengarde   Die Kindergarde mit Kinderprinz Ben I. und Venetia Denise vor dem Rathaus   Der AVDK und die Kölner Prinzengarde auf dem Marktplatz.

Alle News anzeigen
Weitere Neuigkeiten
Session 2019/2020

Veranstaltungen

06.11.2020 20.00 Uhr Lambertussaal

Aufnahme- und Ehrenabend

Zur Kartenbestellung
08.11.2020 14.00 Uhr Henkel Saal

Kinderprinzenpaarkürung

Zur Kartenbestellung
Ausverkauft
28.11.2020 19.00 Uhr Hilton Hotel

Ball International

Ausverkauft
03.01.2021 11.00 Uhr Füchschen Brauereiausschank

Jeck em Fuchs

Ausverkauft
30.01.2021 18.00 Uhr Hilton Hotel

Kostümsitzung

17.01.2021 14.30 Uhr Henkel Saal

Kinderkarneval

Zur Kartenbestellung
11.02.2021 15.00 Uhr Steigenberger Parkhotel

Altweiber-Party

Zur Kartenbestellung
Ausverkauft
13.02.2021 19.00 Uhr Steigenberger Parkhotel

Fe-de-Fe

17.02.2021 19.00 Uhr Himmel und Ähd

Aschermittwoch - Fischessen

Zur Kartenbestellung
Chat
anzeigen
Cookies auf dieser Website
Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie aus welche Cookies Sie akzeptieren möchten:
Benötigt:
+
Funktional:
+