online-Forum

News

05.01.2020

Jeck Em Fuchs der Prinzengarde Düsseldorf

Düsseldorf verabschiedet sich von der Weihnachtszeit. Die 5. Jahreszeit zieht nun bei vielen Düsseldorfern ein. Das Jahr ist 5 Tage alt und die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf startet in die Session 2020.

In der ausverkauften Brauerei „Im Füchschen“ auf der Ratingerstraße feiern ca. 220 verkleidete Jecken, und das zur besten Frühshoppen-Zeit am Sonntagmorgen.

Bereits eine Stunde vor Einlass stehen die ersten Gäste vor den Türen des Brauhauses. Die Sitzung „Jeck Em Fuchs“, der Prinzengarde ist weit mehr als eine gelungene karnevalistische Veranstaltung, welche der Präsident und Vorsitzende des Vereins Dirk Kemmer pünktlich um 11:00 Uhr eröffnet.

Martin Schopps ist zum Start mehr als ein Eisbrecher. Als Beruf Lehrer, lässt er die Gäste an seinem alltäglichen Leben in der Schule teilhaben. Und man könnte den Eindruck bekommen, als ob der ein oder andere Jecke sein Umfeld wiedererkennt. Im weiteren Verlauf gibt es mit "Willi und Ernst“ ein sympathisches Rentner Duo, welches humorvoll aus der dritten Dekade seines Lebens erzählt. Meist mit zweideutigen Anekdoten, was die Herren noch alles erleben wollen. Gekonnt wird für eine gerade entdeckte Herzdame im Publikum ein Liedchen auf „My Way“ gedichtet und vorgetragen. „Die Füchsin und der Ernst ...“ - eine echte Lovestory.

Alle weiteren Programmpunkte sind zum Mitsingen und Abfeiern. Die Boore, in Düsseldorf noch nicht so oft unterwegs, jedoch mit 2x11 Jahren Erfahrung im Karneval machen den Saal kurz vor 12:00 Uhr so strubbelig, als seien sie die Schlussnummer. Neben weiteren bekannten und in Düsseldorf erfolgreichen Gruppen wie „de Fetzer“ und „Fantastic Company“ werden auch zwei neue Formationen in der Brauerei begrüßt. Die „“Rhytmussportgruppe“ und „Druckluft“ sprengen nicht nur durch die Anzahl der Musiker die Bühne. Die Rhytmussportgruppe kommen mit 9 und Druckluft mit 11 Musikern daher. Bekanntlich ist auch auf der vermutlich kleinsten Bühne in Düsseldorf ausreichend Platz.

Prinz Axel gibt samt Adjutantur und seiner Leibgarde dem Publikum die Ehre während seine Venetia Jula heute krank zu Hause bleibt.

Bevor den Abschluss die Medleys der „Rot-Weiss Kehlchen“ bilden, hat sich noch ein Überraschungsgast angemeldet. Nicole Lindecke in Begleitung der Rheinischen Garde Blau-Weiß präsentiert zwei neue Lieder mit 100%igem Bezug zu Düsseldorf. Eine Premiere auf der Rot-Weißen Bühne, die besser nicht sein kann.

 

        

Alle News anzeigen
Weitere Neuigkeiten
Session 2019/2020

Veranstaltungen

Ausverkauft
28.11.2020 19.00 Uhr Hilton Hotel

Ball International

Ausverkauft
03.01.2021 11.00 Uhr Füchschen Brauereiausschank

Jeck em Fuchs

Ausverkauft
01.02.2020 18.00 Uhr Hilton Hotel

Kostümsitzung

Ausverkauft
09.02.2020 15.00 Uhr Rheingoldsaal Rheinterrasse

Kinderkarneval

16.02.2020 11.00 Uhr Marktplatz vor dem Rathaus

Biwak der Garde

Zur Kartenbestellung
Ausverkauft
20.02.2020 15.00 Uhr Steigenberger Parkhotel

Altweiber-Party

Ausverkauft
22.02.2020 19.00 Uhr Steigenberger Parkhotel

Fe-de-Fe

26.02.2020 19.00 Uhr Himmel und Ähd

Aschermittwoch - Fischessen

Zur Kartenbestellung