online-Forum

Rot-Weiss Kehlchen der Prinzengarde

Sie haben ohne Zweifel die Performance Möglichkeiten der Prinzengarde nicht unerheblich erweitert. Denn hier haben wir insgesamt vier - sagen wir mal - junge Männer, noch dazu gutaussehend, denen es sichtbar Spaß macht, sich auf der Bühnen zu präsentieren, und das Publikum mit ihren Medleys in Stimmung zu bringen. Und so fing, nach deren Bekunden alles an:

 

Mein Name ist Matthias Rattenhuber und seit 2000 Mitglied der Prinzengarde. Mein Verderben war, dass ich an einem schönen Altweibertag mit einer Kommandantenmütze auf dem Kappes u.a. zusammen mit den Herren Jansen, Sökefeld und Karras durch die Weltgeschichte spazierte. Einem gewissen Kurt Schmitz, seine Mütze sah damals schon viel älter aus als die von meinem Opa, fiel dieses Sakrileg sofort ins Auge:
„Wer is dä Typ mit der Mütz?"

Ich konnte genau beobachten, wie Herr Schmitz aufgeregt von einem zum nächsten der anwesenden Gardisten lief und immer wieder auf meine Mütze zeigte. Schulterzukken und Desinteresse allenthalben. Doch Kurt lies nicht locker und fragte direkt: „Weißt Du was Du für eine Mütze trägst?" Mir war durchaus bewußt, dass es sich um eine Mütze der Prinzengarde handelte, es war ja schließlich Altweiber und da trägt man als Mann von Welt halt Kappe. Dennoch stellte ich mich doof, war ganz einfach, und sagte: „Eine Karnevalsmütze von meinem Opa, da hab ich noch ganz viele von!" (Nun war es so, dass mein Opa, soweit ich weiß, nie Mitglied der Prinzengarde war, geschweige denn deren Kommandant!).

Nun irgendwann später entschlossen sich die Herren Jansen und Rattenhuber der Prinzengarde als passive Mitglieder beizutreten. Der Rest der Bande zierte sich noch ein wenig. Hierzu sollte man wissen, dass Peter und Quasi ja schon Karriere in einem alten und großen Düsseldorfer Traditionkorps, der Ehrengarde gemacht haben. Da passives Mitglied zu sein für uns in etwa so spektakulär ist, wie gar kein Mitglied zu sein, wagte Kalle Jansen den Schritt und wollte aktiv in Uniform mitmachen. Als der so staats und begeistert vor uns stand (und wir unseren Freund ja nicht alleine unter so vielen Fremden lassen konnten) erwachte in uns auch das Verlangen so richtig mitzumachen.

 

 

 

Mein Name ist Markus Quasdorf genannt Quasi.
Wobei man in der Garde mit diesem Alter noch nicht alt ist, sondern zu den „jungen Wilden" gehört. Als solche sind wir auch damals (2000 / 2001) angesprochen worden, vielleicht die Marketenderei mit unserer besonderen Tanzkunst zu verstärken. Nach einigen Besuchen im Casino (Kö 100) und einem Besuch in der Kleiderkammer war ich dann plötzlich ein schmucker Prinzgardist.

Da es mit unserer Tanzkunst doch nicht so weit her war, und unsere Trainerin Marion nach ca. drei Sessionen fand, uns nichts mehr beibringen zu können, versuchten wir uns als Sänger. Da die Korpsführung etwas Sorge um unsere Bühnenperformance hatte, bekamen wir zwei große Düsseldorfer Karnevalskünstler zur Seite gestellt, die uns zeigten wie man einen Saal zum Schunkeln bringt oder wenigsten eine Dame im Publikum dauerhaft anschmachtet (ein Riesentrick).

Eine Choreografie wurde dann bei mir im Wohnzimmer eingeübt, sehr zur Freude meiner Frau und ihrer Schwester, die bald vor Lachen vom Sofa auf den Boden wechselten. Beim ersten Auftritt am 11.11. haben meine Hände und Knie so gezittert, dass ich beinahe das Mikro weggeworfen hätte - ist aber gut gegangen.

Komplettiert werden die Rot-Weiss-Kehlchen durch Stefan Karras und unserem Präsidenten Dirk Kemmer.

Wir hoffen, dass uns diese vier noch sehr häufig mit ihren Medley`s unterhalten und bei unseren Korpsaufzügen Stimmung in die Säle bringen.

 

Mein Name ist Stefan Karras.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Dirk Kemmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Neuigkeiten
Session 2017/2018

Veranstaltungen

05.11.2017 13.00 Uhr Henkel Saal

Kinderprinzenpaarkürung

Zur Kartenbestellung
05.11.2017 17.30 Uhr Henkel Saal

Aufnahme- und Ehrenabend

Zur Kartenbestellung
Ausverkauft
02.12.2017 19.00 Uhr Hilton Hotel

Ball International

Ausverkauft
07.01.2018 11.00 Uhr Füchschen Brauereiausschank

Jeck em Fuchs

Wenig Karten
27.01.2018 18.00 Uhr Hilton Hotel

Kostümsitzung

Zur Kartenbestellung
21.01.2018 15.00 Uhr Rheingoldsaal Rheinterrasse

Kinderkarneval

Zur Kartenbestellung
04.02.2018 11.00 Uhr Marktplatz vor dem Rathaus

Biwak der Garde

Zur Kartenbestellung
Wenig Karten
08.02.2018 15.00 Uhr Steigenberger Parkhotel

Altweiber-Party

Zur Kartenbestellung
Ausverkauft
10.02.2018 19.00 Uhr Steigenberger Parkhotel

Fe-de-Fe

14.02.2018 19.00 Uhr Himmel und Ähd

Aschermittwoch - Fischessen

Zur Kartenbestellung